Portobar

Portobar

Ambiente: Von der ehemaligen „Alten Fabrik“ in der Wüste ist nichts mehr zu erkennen. Die Räume sind stylisch, modern und versprühen eine südländische Gemütlichkeit zu jeder Tages- und Nachtzeit: Restaurant, Lounge und Club in einem.

Angebot: Das Frühstück kann von herzhaft bis süß ausfallen. Neben einer überschaubaren Mittags- und Abendkarte gibt es eine wöchentlich wechselnde Spezialkarte. Das kulinarische Angebot ist iberisch, frisch und einfach – vom Oktopussalat bis zu portugiesischen Bratkartoffeln und natürlich Tapas. Dazu passen portugiesische und spanische Weine und chillige Klänge regionaler DJs. Ab 2012 ist eine Party im Monat mit Musik von Elektro bis Fado geplant.

Besonders zu empfehlen: Frische Doraden oder saftiges Rindersteak vom Lavagrill!

Weidenstr. 2, täglich ab 8.30h, www.porto-bar.de
TEXT/FOTO: JUDITH KANTNER

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.