Dimitrios

Dimitrios

Ambiente: Das Restaurant befindet sich in den ehemaligen Räumlichkeiten des Frickes und von Joe’s Saloon. Es ist nach griechischem Vorbild eingerichtet. Die Malerin Erika Rauschning hängt zur Zeit Bilder aus. Vor dem Restaurant sitzt man direkt gegenüber der Johanniskirche.

Angebot: Hier gibt es südländische Küche mit griechischen Zutaten. Vorspeisen, Suppen, Salate, Fisch, Fleisch und Vegetarisches werden „wie zu Hause“ zubereitet. Neben Bekanntem wie Gyros und Souflaki stehen auch pochierter Snapper oder Carpaccio auf der wöchentlich wechselnden Mittags- und Abendkarte.

Besonders zu empfehlen: Sofrito. Die Kalbsmedaillons in Rosmarin-Knoblauchsauce kommen aus Korfu, der Heimat von Dimitrios Myrillas.

Johannisstraße 92/93, Mo. und Mi-So 12.30-14.30 und 17.00-23.00, Di Ruhetag
TEXT/FOTO: MALTE SCHIPPER

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *