alle Beiträge mit Stichwort "Osnabrück"

  • Neo Cuisine

    Ambiente: Das Restaurant ist eingebettet in ein Gesamtkonzept, das aus Club, Cocktailbar und Restaurant besteht. Der Neo Club eröffnet am 8./9.2. die Tanzflächen. Die mediterrane...

  • Garibaldi’s

    Ambiente: Klein und mit persönlichem Charme. Die Bilder an der Wand haben eigene Geschichten, die Hausherr Mauro Spessot und seine Frau Tanja gerne erzählen. Angebot:...

  • barösta

    Ein heller, rustikaler Livingroom, in dem es nach Kaffee duftet. Die handgefertigten Eichenmöbel verbreiten Wohnzimmeratmosphäre.

  • MedienCafé

    Schick! Im Sommer ist es besonders gemütlich auf der Terrasse zur Großen Straße...

  • Wir sind dann mal weg …

    Das neue Jahr startet für viele Osnabrücker Café-Fans mit unschönen Nachrichten. In den kommenden Monaten werden mehrere Cafés die Türen für immer schließen.

  • Almani

    Moderne griechische Küche direkt am Heger Tor. Ohne Gyros und Krautsalatberge, dafür mit vielfältigen Vorspeisen und ausgesuchten Lamm-Spezialitäten.

  • Portobar

    Neuer Restaurant/Lounge-Mix in der Wüste. Mit iberischen Spezialitäten, frisch und einfach – z.B. portugiesische Bratkartoffeln und gegrillte Dorade.

  • Lieblingskaffee

    Das Gegenteil von Fastfood. Das neue Café vis à vis von Dom und Theater hat sich den Themen Bio, Fairtrade, Nachhaltigkeit und Regional verschrieben.

  • Dimitrios

    Der etwas andere Grieche. Im Gewölbekeller gegenüber der Johanniskirche gibt's griechisches "wie zu Hause", Korfu, der Heimat des Inhabers.

  • YouShiMe

    Aus einem Verkaufsstand mit integrierter Küche in der L+T Markthalle ist längst ein festes Lokal geworden. Die Reis-Rolls sind trendy.

  • Die Gastgeberin

    Thayarni Kanagaratnam ist Thomas Bühners rechte Hand im Restaurant la vie. Für ihre Leistungen im Service des Sterne-Hauses wurde sie jetzt geehrt.